Eglise Saint-Matthias

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das Hauptgebäude (1717) aus Stein und Ziegel erbaut, besteht aus drei Schiffen und wird von einem quadratischen Turm (1830) vorausgegangen. Auf der Außenseite rechts vom Eingang, ist ein schönes Holzkreuz.
Im Inneren des Kirchenschiffs hat das Hauptschiff romanische Bögen. Der Chor hat einen weißen und schwarzen Marmor Boden. Man bewunderte den hölzernen Altar in Stil Louis XIII, worüber sich ein reich verzierter Tabernakel befindet. Bemerkenswert sind die großen Holzfiguren (18. Jh.) des H.Mathias, dem Schutzpatron der Pfarrei, Unsere Liebe Frau und die H.Hubertus und H.Jozef. Sie kommen aus der Schule des berühmten Bildhauers Lüttich Jean Del Cour.
Die linke Seite Kapelle ist O.L.Frau gewidmet. Beim Verlassen der Kirche wird der Blick gezogen auf die wundervolle Orgel einer der ältesten in der Provinz Lüttich (1598).

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com