Eglise du Sacré-Coeur (La Croyère)

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

 
Wir befinden uns hier in einem im Herzen von La Louvière gelegenen Arbeiterviertel, gleich neben den Eisenhüttenwerken. Die Kirche wurde 1905 in einer Epoche errichtet, als die Pfarrarbeit besonders rege war. Pfarrei und Pfarrhaus schließen nicht zuletzt auch deshalb die Kirche ein.
Im Inneren verdienen besonders die sehr farbigen und sehr originellen Kirchenfenster Aufmerksamkeit. Sie stellen ungewohnte Persönlichkeiten dar, wie Papst Johann XXIII, den Père Damien, eine Familienmutter, einen Bettler, den Heiligen Benoît Joseph Labre, einen Diakon, Sankt Ephrem. Es handelt sich durchwegs um Vorbildgestalten aus dem Christlichen Leben, die sich von den dem Volk sonst Dargebotenen erheblich unterscheiden. Besonders hingewiesen sei noch auf den erstaunlichen Hostienschrein aus Messing, der mit farbigen Emaille-Teilen überkrustet ist und auf die Kopie einer Jungfrau der Guten Hoffnung, die eine stillende Mutter zeigt.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com