Haus, Rue des Tanneurs, 23

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Das im 16. Jahrhundert aus großen Kalksteinen erbaute Haus, an dem einige Teile restauriert wurden, ist ein elegantes Gebäude mit zweieinhalb Geschossen auf einem Sockel, das sich durch die Gleichmäßigkeit seiner drei Jochen bemerkbar macht. Die Fenster, die früher Fensterkreuze hatten, mit Ausnahme derjenigen der Dachgauben, weisen noch ihren Kielbogensturz auf sowie den Fenstersturz, der ursprünglich auch das Oberlicht der Tür zierte. Ein Ziergesims mit Kragsteinen aus Kalkstein unterstützt das Satteldach. Die hintere Fassade aus Ziegelstein unter einem Anstrich ist teilweise von einem Vorbau verdeckt, der eine Treppe aus dem 18. Jahrhundert aufweist, sowie durch Anbauten.
Unter Denkmalschutz (5. September)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com