Haus, Rue du Commerce, 3

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Dieses Haus ist aus Kalkbruchstein erbaut. Die Fenster der Obergeschosse weisen einen gebogenen Sturz auf, charakterisiert durch eine Hohlkehle, eine verzierte Schwelle und einem vorspringenden Schlussstein mit einem Muschelornament. Die Fassade ist horizontal durch Bandleisten aufgeteilt, welche von den Stürzen ausgehen und durch Zierränder in vertikaler Ausrichtung, welche die Pfeiler verlängern. Auf der Spitze des zentralen Jochs trägt ein Stein die Jahreszahl 1750. Die Tür ist durch einen Rundbogensturz erhöht, der verziert ist und mit einem Schlussstein mit Palmettemotiv versehen. Die Fenster an der linken Seite wurden durch eine Fensterfront neueren Datums ersetzt. Das Gebäude wird am meisten durch die verzahnten Ecksteindekors charakterisiert sowie durch ein Steingesims, ein Schiefer-Satteldach mit drei Dachluken mit gebogenem Sturz, Pfeiler mit Kragsteinen und einem Dreieckgiebel.
Unter Denkmalschutz (30. November 1989)

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com