Eglise Sainte-Barbe

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Die Kirche ist interessant, nicht durch ihre Einzigartigkeit, sondern als Teil eines bemerkenswerten Ganzen. Der Bergwerksort Bois-du-Luc ist mit le Grand-Hornu ein herausragendes Beispiel für die Kohlenstädte des Industriezeitalters. An einem Ort finden sich hier Installationen für die Kohleausgrabungen, Häuser der Bergleute, die Siedlungen der Bergarbeiter, der Direktion, der Verwaltung, aber ebenso ein Krankenhaus, ein Festsaal und… eine Kirche.
Diese ist sinnigerweise der Heiligen Barbara, der Patronin der Bergleute, geweiht. Sie wurde vom Architekten Constant Sonneville im neogotischen Stil erbaut, wie viele Kirchen aus dieser Zeit. Das Äußere besteht aus roten Steinen. Innen finden sich neben den Devotionalien die Säulen aus Guss, Zeichen einer industriellen Umgebung. Auch ein Besuch des Ökomuseums ganz in der Nähe lohnt sich.
Die Stätte ist auch als außergewöhnliches Kulturerbe Walloniens eingestuft.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com