Bayernwald

Krieg

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Bayernwald ist eine strategische deutsche Stellung auf dem Hügelkamm von Wijtschate-Mesen. Von dieser Höhe aus hat man einen guten Blick auf einen Teil des Ypernbogens. So konnte jeder Angriff der Alliierten Streitkräfte sofort gestoppt werden. Ypern selbst lag in der Reichweite von tödlichem deutschem Artilleriefeuer. Daher brachten die Briten Material, Lebensmittel und Truppen nur nachts an die Front. Bayernwald gibt auch einen Einblick in das Leben der deutschen Frontsoldaten. Das Gelände umfasst, neben Bunkern und Schützengräben, auch Originalreste der Minenschlacht. Zwei Hörschächte zeugen von der unterirdischen Kriegsführung. Die Minenschlacht am 7. Juni 1917 stellte den traurigen Höhepunkt dar, als die Briten 19 unterirdische Minen gleichzeitig zündeten. Der „Pool of Peace“, ein Minenkrater ca. 3 km von hier entfernt, zeigt die enorme Wirkung der Explosion. Das Gelände ist jetzt ein großer, runder, tiefer Teich, der täglich für Besucher zugänglich ist.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Voormezelestraat 2
8953 Wijtschate
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com