Wikipedia

Rathaus von Löwen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Queeste

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Rathaus von Löwen wurde von 1439 bis 1468 unter der Leitung von Sulpitius van Vorst und Matheus de Layens in Löwen, Belgien erbaut. Es gilt als eines der schönsten Bauwerke der Spätgotik in Europa und ist eines der berühmtesten Rathäuser der Welt. Das Rathaus steht am Großen Markt direkt gegenüber der Sint Pieterskirche. Vorbild war ursprünglich das Brüsseler Rathaus gewesen, wie Quellen aus dem 15. Jahrhundert belegen; doch sollte der Bau das Vorbild noch an Figurenreichtum übertreffen. Die architektonischen Stilmittel entsprechen größtenteils den Kirchenbauten der Spätgotik.
Das Löwener Rathaus weist – anders als viele Rathäuser der Zeit – keinen hohen Mittelturm auf, sondern hat an den vier Ecken der beiden Giebelseiten je einen schlanken, hochragenden Turm. Zudem werden auch die Giebel selbst von einer gleichartigen Turmspitze überragt, sodass der Bau insgesamt von sechs Türmen gekrönt erscheint. Die Fassaden sind vielfältig gegliedert: vertikal durch zehn Fensterachsen an der Traufseite und je drei Fensterachsen an den Giebelseiten, horizontal durch drei Etagen. Die Nischen für die zahlreichen Figuren entstammen bereits dem ursprünglichen Bau; ihre Konsolen zeigen biblische Szenen, die größtenteils das Thema Schuld und Strafe behandeln und den Betrachter zur Umkehr mahnen sollten. Die 236 Figuren in den Nischen selbst sind erst nach 1850 eingesetzt worden und zeigen ein für den Historismus des 19. Jahrhunderts typisches Bildprogramm, eine Art „Löwener Pantheon“: Die Statuen in der untersten Reihe repräsentieren Künstler, Gelehrte und sonstige bedeutende Persönlichkeiten der Löwener Stadtgeschichte, die Statuen der zweiten Reihe Patrone der Löwener Pfarreien sowie Personen, die sich für die städtische Freiheiten einsetzten; in der dritten Reihe sind die Grafen der Grafschaft Löwen und die Herzöge von Brabant zu sehen. In den Türmen stehen biblische Gestalten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Vlaams Brabant, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com