Saint-Pierre

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

Dieses Bauwerk aus dem Jahre 1782 im semiklassischen Stil wurde an der Stelle einer Kirche aus dem XII. Jahrhundert errichtet. Sie unterstand der Abtei Aulne, wie es dem Chronogramm oberhalb der Eingangspforte zu entnehmen ist.
Die Attraktion draußen ist der in der Region einzigartige Zwiebelturm. Im Jahre 1780 hatte die Kirche 3 Glocken. Nach dem Durchmarsch der französischen Truppen ist nur eine übrig geblieben. Sie wurde 1984 ersetzt, ist aber immer noch im linken Seitenschiff ausgestellt.
Im Innenraum sind neben den Fenstern die zahlreichen Grabsteine und Grabdenkmäler interessant. Auf dem von Jean-François Hossart und Anne-Marie Philipart befindet sich ein Flachrelief, auf dem Franz von Assisi abgebildet ist.
Der erste in Haine-Saint-Pierre erwähnte Pfarrer ist Isaac von Haine im Jahre 1206.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com