KINGO - Ride Smart & Explore

KINGO - Ride Smart & Explore

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Mémorial de Baugnez

POI

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Das so genannte "Malmedy-Massaker" war ein Kriegsverbrechen, das am 17. Dezember 1944 von der Kampftruppe Peiper an der Straßenkreuzung von Baugnez begangen wurde. Damals wurden 82 amerikanische Kriegsgefangene erschossen. Jeder der schwarzen, rechteckinge Steine in der Mauer des Kriegerdenkmals trägt den Namen eines der Opfer.

Dieselbe SS-Einheit verübte an diesem Tag und an den darauffolgenden Tagen noch weitere Massenerschießungen, unter anderem in Honsfeld und Büllingen. Die Fälle kamen 1946 in Dachau vor das Militärgericht.

Adresse

Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com