KINGO

KINGO

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Windenergie im Nationalpark Hohes Venn Eifel

POI

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Im Süden der Ostkantone wurden seit der Jahrtausendwende eine ganze Reihe von Windparks in Betrieb genommen. Auf dem Gebiet der Gemeinden Amel, Büllingen/Bütgenbach, St. Vith und Weismes stehen insgesamt 25 Windräder, die zusammen knapp 50.000 kW Strom produzieren.

Die Ansiedlung der unter den Bürgern umstrittenen Anlagen wurde kontrovers diskutiert; zum Teil mussten Ausgleichsflächen als Rückzugsgebiet für bestimmte Vogelarten (wie den Rotmilan) zur Verfügung gestellt werden. Durch eine Bürgerbeteiligung an den Windparks über Genossenschaften soll die Nachhaltigkeit in ihrer Gesamtheit gefördert werden.

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com