This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Gedenkstein für die 3 britischen Flieger - Sugny

Datenquelle: Willem Vandenameele

Dieser Gedenkstein wurde am 17. Juli 2021 zu Ehren der drei britischen Flieger enthüllt , die am 14. Mai 1940 in den Wäldern von Sugny an einem Ort namens „La Grève“ abgeschossen wurden.

Der Gedenkstein ist ganz aus Schiefer gefertigt und auf der linken Seite ist eine Grabinschrift eingraviert:

Zum Gedenken an die britischen Flieger, die am 14. Mai 1940 bei Sugny gefallen sind.
RGM GILMORE - 21 Jahre alt
TRA PEARCE - 20 Jahre alt
AG WILSON - 21 Jahre alt
Ein dankbares Belgien

Auf der rechten Seite ist ein abgekratztes Miniaturflugzeug aus Schiefer zu sehen, eine Nachbildung der Blenheim . Die Propeller der beiden Motoren und die Zündflammen sind aus Kupfer.

Über dieser Nachbildung hängt das Wappen der Royal Air Force-Staffel : eine verblichene Hand am Handgelenk, die eine Hantel hält . Die Hantel wurde 1917 von der Staffel als Abzeichen verwendet und symbolisiert Stärke.

Das Wappen aus Messing trägt die Inschrift:

GESCHWADER
21 21
KÖNIGLICHE LUFTWAFFE
VIRIBUS VINCIMUS (Durch Stärke siegen wir)

Das Wappen wurde in einer Kupferwerkstatt in Dinant gegossen.

Unten rechts auf der Stele befindet sich eine quadratische Schiefertafel mit den Namen der Macher des Werkes:

REALISIERUNG
ALAIN NICHOLAS
THERET JEAN-MARIE
THERET VINCENT
17. JULI 2021

Zwei Fahnenmasten mit belgischen und englischen Flaggen zieren die Stele.

Weitere Grabsteine wurden am 14. Mai 2022 im Wald von Sugny enthüllt .

Auf der N810 von Sugny in Richtung Corbion, wenige Meter vor der französischen Grenze, steht auf der linken Straßenseite ein metallener Gedenkstein unter einer britischen Flagge. Er erinnert an den Absturz eines britischen Flugzeugs am 14. Mai 1940 während des Kampfes gegen die deutsche Invasion. Weiter im Wald, etwa 200 Meter von der Straße entfernt, markieren zwei Schiefersteine die genaue Stelle, an der sich das Unglück ereignete.

Historischer Hintergrund:

Am 14. Mai 1940 stürzte ein britisches Flugzeug in den Wäldern von Sugny an einem Ort namens „La Grève“ ab, nachdem es während der deutschen Invasion, die den Zweiten Weltkrieg auslöste, von der deutschen Armee abgeschossen worden war. Die drei jungen Piloten kamen ums Leben und ihre Leichen verschwanden.

Alain Nicolas aus Sugny, der schon als Kind davon gehört hatte , entdeckte das erste Stück Schrott durch Zufall. Ausgestattet mit einer Zugangserlaubnis für die Ausgrabungen des AWaP (Wallonischer Denkmalschutzdienst) machte er sich wieder auf den Weg! Und er entdeckte seinen ersten Uniformknopf!

Nach umfangreichen Recherchen in den Archiven stieß er zunächst auf den Namen der Maschine, BLENHEIM L 8742, gefolgt von den Vor- und Nachnamen der bei dem Absturz verstorbenen Piloten:

RGM GILMORE - 21 Jahre alt
TRA PEARCE - 20 Jahre alt
AG WILSON - 21 Jahre alt

Alain und sein Cousin Roger haben keine Mühen gescheut, die Familien der vermissten Briten zu finden. Seitdem haben sich die Kontakte über soziale Netzwerke intensiviert. Regelmäßig kommen Familien nach La Grève, um ihnen die letzte Ehre zu erweisen. Auch das englische Museum, die Blenheim Society, hat sich gemeldet.

Seitdem hat Alain seine besten Funde inventarisiert, klassifiziert und sortiert. Er war bei der Enthüllung des Denkmals am 17. Juli 2021 anwesend, an der lokale Behörden, Veteranen und Dorfbewohner teilnahmen. Die englischen Familien konnten aufgrund von Covid nicht teilnehmen.

 

 

Datenquelle

Datenquelle: Willem Vandenameele

Reaktionen Statistiken

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Werbung

Unternehmungen in der Gegend

Gemeinde Vresse-sur-Semois

Suchen

Gemeinde Vresse-sur-Semois

Choose from more than 40 activities:

Routen suchen

- RouteYou Selections -

Gemeinde Vresse-sur-Semois

Entdecken Sie die schönsten und beliebtesten Routen in der Gegend, sorgfältig gebündelt in einer passenden Auswahl.

Datenquelle: Willem Vandenameele

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Gemeinde Vresse-sur-Semois

- RouteYou Selections -

Gemeinde Vresse-sur-Semois

Entdecken Sie die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Gegend, sorgfältig gebündelt in einer entsprechenden Auswahl.

Nahe gelegene Ziele

Gemeinde Vresse-sur-Semois

Datenquelle: Willem Vandenameele

Planen Sie Ihre Route

Mit RouteYou können Sie ganz einfach eigene Karten erstellen. Planen Sie Ihre Route, fügen Sie Waypoints (Zwischenpunkte) oder Knotenpunkte hinzu, planen Sie Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten ein und teilen Sie alles mit Familie und Freunden.

Routenplaner

Routenplaner

Diese Sehenswürdigkeit auf Ihrer Website

<iframe src="https://plugin.routeyou.com/poiviewer/free/?language=de&amp;params.poi.id=8717747" width="100%" height="600" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus-Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.


Mehr als 8.500.000 Routen


Mehr als 15.000.000 Benutzer


Mehr als 4.200.000 Sehenswürdigkeiten

Adresse

Kerkstraat 108

9050 Gentbrugge,Belgien

Folge uns

Laden Sie die kostenlose App herunter

Kontakt

Marketing und Vertrieb

sales@routeyou.com

Allgemeine Fragen

info@routeyou.com

© 2006-2024 RouteYou - www.routeyou.com