Wanderroute

Um die Abtei Val-Dieu – Vom Tal des Teufels zum Tal Gottes

BE | | 9.59 km

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Empfohlen

Autor: Wallonië Toerisme

1935 Aufrufe | Öffentlich | Niederländisch

Routenbeschreibung

Die Abtei „Notre Dame du Val-Dieu“ im Herzen des Herver Landes ist ein Kloster des Zisterzienserordens und Ausgangspunkt für diese rund 10 km lange Wanderung, die sich aus den beiden regionalen Rundwegen „Balade de Saint-Jean-Sart” und „Balade du Chemin du Diable” zusammensetzt. Entlang der Wanderung wechseln sich Hecken, Hohlwege und Weideflächen mit kleinen Waldstücken und urigen Dörfern und Gehöften ab. Die Abtei wurde 1216 von Zisterziensermönchen im Tal der Berwinne, das damals den Namen „Teufelstal” trug, gegründet. Um dem schlechten Omen entgegenzuwirken, nannten sie die Abtei und das Tal fort an Val-Dieu – das Tal Gottes. Eine Führung durch das Kloster ist auf Anfrage möglich. Sowohl die Klosterklause „Casse-Croûte“ als auch das Restaurant „La Bistronomie” in der benachbarten Mühle (www.moulinduvaldieu.be) bieten die Möglichkeit zur Einkehr.
 

Datenquelle: Wandermagazin.de

Mehr Informationen

Sehen Sie sich die umfassende Routenbeschreibung im Roadbook an

Routeninformationen

Sehenswürdigkeiten

Reaktionen

Aktivitäten

In der Nähe

Routen in der Nähe

Übernachtungen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Diese Route auf Ihrer Website

<iframe src="//plugin.routeyou.com/routeviewer/free/?language=de&amp;params.route.id=5653351" width="100%" height="600" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com