POI Wikipedia

Charlesbourg-Royal

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CA | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Varing

Charlesbourg-Royal war die früheste französische Siedlung in Nordamerika. Sie lag auf dem Gebiet der heutigen Stadt Québec in Kanada, genauer im Stadtteil Cap-Rouge. Die Siedlung befand sich nahe der Mündung des Rivière du Cap Rouge in den Sankt-Lorenz-Strom, wurde 1541 von Jacques Cartier gegründet und nach zwei Jahren wieder aufgegeben. Das Gelände ist seit 1923 eine nationale historische Stätte. Lange Zeit war die exakte Lage von Charlesbourg-Royal unbekannt gewesen, bis Archäologen im Jahr 2005 auf erste Artefakte stießen.
Jacques Cartier, ein Seefahrer aus der Bretagne, hatte 1535 erstmals den Sankt-Lorenz-Strom befahren und war dabei bis zur Île de Montréal vorgestoßen. Die Umgebung von Stadacona, einem Dorf der Sankt-Lorenz-Irokesen nahe dem heutigen Stadtzentrum Québecs, schien ihm als Standort einer möglichen Kolonie gut geeignet zu sein. In den folgenden Jahren gab es keinen ernsthaften Versuch, Nordamerika zu kolonialisieren. Dies änderte sich am 15. Januar 1541, als König François I. den Höfling Jean-François de La Rocque de Roberval zum Generalleutnant von Neufrankreich ernannte und ihn mit dem Aufbau einer Kolonie beauftragte. La Roque wiederum ernannte Cartier zum Expeditionsleiter. Fünf Schiffe mit rund 350 Kolonisten an Bord verließen am 23. Mai den Hafen von Saint-Malo. La Roque zog es vor, zunächst auf weitaus lukrativere Kaperfahrt zu gehen.

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kanada

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com