Wikipedia

Place Jacques-Cartier

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CA | | Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Diliff

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Der Place Jacques-Cartier ist ein Platz in Montreal. Er liegt in der Altstadt im Arrondissement Ville-Marie. Der Platz führt von der Rue Notre-Dame an der Westseite mit beträchtlichem Gefälle hinunter zum Alten Hafen an der Ostseite. Benannt ist er nach dem französischen Seefahrer Jacques Cartier.
Schräg gegenüber dem westlichen Ende des rund 200 Meter langen Platzes befindet sich das Hôtel de Ville, das Rathaus Montreals. Etwas versetzt auf der Nordseite, getrennt durch einen kleinen Park, befindet sich das Château Ramezay. Gesäumt wird der Platz von mehreren Geschäfts- und Lagerhäusern aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, das älteste ist das Maison Jacob Wurtele aus dem Jahr 1804. Hinzu kommen zwei Hotels aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Eine Gemeinsamkeit dieser Bauten ist die Verwendung von grauem Kalkstein als Baumaterial.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kanada

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com