Bahnhof Wikipedia

Villa-Maria

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CA | | Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: Jeangagnon

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Villa-Maria ist eine U-Bahn-Station in Montreal. Sie befindet sich im Arrondissement Côte-des-Neiges–Notre-Dame-de-Grâce an der Kreuzung von Boulevard Décarie und Avenue de Monkland. Hier verkehren Züge der orangen Linie 2. Im Jahr 2006 nutzten 2.761.290 Fahrgäste die Station, was dem 32. Rang unter den insgesamt 68 Stationen der Metro Montreal entspricht.
Die von André Léonard entworfene Station entstand als Tunnelbahnhof, wobei der zentrale Teil in offener Bauweise ausgeführt wurde. Diese Bauweise ergibt trotz der Tiefe einen geräumigen Eindruck. Die Wände sind mit gewellten weißen Betonpaneelen verkleidet, unterbrochen von bunten Streifen in Herbstfarben, die sich auf den Bodenfliesen fortsetzen. Treppen und Rolltreppen führen hinauf zur Verteilerebene. Diese befindet sich im Eingangspavillon, der von einer Buswendeschleife umgeben ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kanada

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com