Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Montérégie-Hügel

Berg

CA |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: NASA

Die Montérégie-Hügel sind eine Kette isolierter Hügel in der kanadischen Provinz Québec. Sie erstrecken sich von der Stadt Montreal aus etwa 90 km in östlicher Richtung und liegen nördlich der Appalachen. Benannt ist die Hügelkette nach dem Mont Royal im Stadtzentrum Montreals, dem bekanntesten Hügel. Nach der Hügelkette ist wiederum die Verwaltungsregion Montérégie benannt.
Jeder dieser Hügel entstand während der Kreidezeit durch die Intrusion von magmatischem Gestein und Hornfels, die viel widerstandsfähiger gegen Verwitterung sind als das umliegende Sedimentgestein. Dieses wurde im Laufe der Jahrmillionen abgetragen, so dass die runden Hügel in der ansonsten flachen Ebene mehrere hundert Meter herausragen. Die Hügel bestehen aus dunkel gefärbten Mafit-Gesteinen wie Gabbro und Essexit, aber auch aus helleren Felsarten wie Syenit.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com