This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CH | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Kuebi

Copyright: Creative Commons 3.0

Noville liegt auf 378 m ü. M., 8 km nordwestlich des Bezirkshauptortes Aigle . Das Dorf erstreckt sich in der weiten Talebene östlich der Rhone, kurz vor ihrer Mündung in den Genfersee, am Fuss der Waadtländer Alpen.
Die Fläche des 10.3 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Rhônetals. Der Gemeindeboden erstreckt sich vom kanalisierten Lauf der Rhône ostwärts über die ebene Talniederung und den Grand Canal bis auf die Ackerbauflächen von Noville. Die östliche Abgrenzung bildet die Eau Froide, die bei Villeneuve in den Genfersee mündet. Entlang des Genferseeufers, das zwischen den Mündungen von Rhône und Eau Froide zu Noville gehört, befindet sich das unter Naturschutz stehende Feuchtgebiet Les Grangettes mit ausgedehnten Schilf- und Riedflächen, Teichen und Wäldern. Die Insel Île de Peilz liegt 500 m vor dem Ufer. Der höchste Punkt von Noville wird mit 381 m ü. M. bei Crebelley erreicht. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 8 % auf Siedlungen, 37 % auf Wald und Gehölze, 43 % auf Landwirtschaft und etwas mehr als 12 % war unproduktives Land.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Noville, Aigle, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com