This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CH | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Panoramio upload bot

Copyright: Creative Commons 3.0

Hermance ist eine politische Gemeinde des Kantons Genf in der Schweiz. Sie liegt direkt am Genfersee und grenzt im Norden an Frankreich.
1271 wurde die Stadt als Eremencia erwähnt. Seit 1355 gehört Hermance zu Savoyen. 1536 ist die Stadt von den Bernern unterworfen und reformiert worden und es wurde ein Pastor berufen. 1542 wurde das 1373 erbaute Spital und die 1459 gegründete Schule wiederaufgebaut. 1567 ging Hermance wieder an Savoyen zurück. Die Savoyer nutzten Hermance als Stützpunkt gegen die Stadt Genf. Ende dieses Jahrhunderts ist das Dorf von Kriegen zwischen Genf und Frankreich auf der einen Seite und Savoyen und Spanien auf der anderen Seite geprägt. 1589 zerstörten die Franzosen die Befestigungsanlagen der Stadt. 1603 mussten die Genfer nach dem Friedensschluss von St-Julien die Stadt wieder den Savoyern übergeben. 1815 wurde Hermance eine Gemeinde des Kantons Genf.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Hermance, Genf, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com