Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Siloturm Basel

Gesponserte Links

Turm

CH |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: Roland Zumbühl

Copyright: CC 3.0

Der Siloturm steht im Basler Quartier Kleinhüningen am Hafenbecken 1 des dortigen Rheinhafens. Er besitzt, neben seinen Eigenschaften als Getreidesilo, eine Aussichtsplattform, von welcher man eine gute Übersicht auf den Stadthafen Kleinhüningen sowie das umliegende Gebiet inklusive Frankreich und Deutschland hat. Die 105 Silozellen sowie die 20 Schüttböden haben zusammen ein Volumen von ca. 14'200 m3 und fassen somit knapp 11'000 Tonnen Getreide wie Hafer, Weizen, Sojabohnen, Gerste und Roggen. Betreiber ist die Rhenus Port Logistics.
Das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Silogebäude wurde im Jahr 1923 vom Architekten Hans Bernoulli zusammen mit dem Ingenieur Oskar Bosshardt für die Schweizerischen Reedereigesellschaft erbaut und 1926 in Betrieb genommen. Dieser Betonsilo mit Backsteinmantel war das erste Getreidesilo im Kleinhüninger Hafen und ist durch seine Blendbogenordnung von hoher architektonischer Qualität. Die Backsteinhülle dient sowohl der Isolation als auch der Ästhetik und widerspiegelt den damaligen Zeitgeist, Nutzbauten mit einer historisierenden Hülle zu umgeben. Bernoulli hat sich beim Äussern für diesen Silobau von der Hamburger Speicherstadt inspirieren lassen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Basel-Stadt
Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com