Kloster Sankt Agnesen

Kloster

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Wandervogel

Copyright: CC 3.0

Das Benediktinerinnenkloster Sankt Agnesen in Schaffhausen wurde 1080 von Burkhard von Nellenburg für seine Mutter Gräfin Ita († nach 1100) gestiftet. Burkhard war der Sohn von Graf Eberhard VI. von Nellenburg. Dieser erhielt 1045 von König Heinrich III. in Köln das Münzrecht für Schaffhausen. Das Kloster, der Heiligen Agnes geweiht, war nebst dem bereits 1049 gegründeten Kloster zu Allerheiligen das zweite Kloster in der noch jungen Stadt. Nach der Reformation wurde das Nonnenkloster aufgehoben. Die Gebäude wurden weitgehend unverändert als Spital weiter genutzt. Die Anlage wurde 1936 durch die Stadt Schaffhausen übernommen und zu einem Altersheim umgebaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Schaffhausen
Schweiz

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com