Silvretta Arena

Berg

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Gürkan Sengün

Copyright: CC 3.0

Die Silvretta Arena ist ein Skigebiet in Ischgl (Tirol, Österreich) und in Samnaun (Graubünden, Schweiz). Im Jahr 1963 wurden in Ischgl die erste Bahn in Betrieb genommen. Heute befördern 44 Liftanlagen Wintersportler auf bis zu 2870 m Höhe. Dort stehen 238 Pistenkilometer (515 Hektar) zur Verfügung, von denen mit Hilfe von 900 Schneekanonen bis zu 80 % beschneit werden können. Damit ist es das drittgrößte Skigebiet Tirols. Die Gesamtbeförderungskapazität der Bergbahnen des Skigebietes beträgt ca. 90.000 Personen pro Stunde. Weiterhin sind 14 Bergrestaurants und Skihütten im gesamten Gebiet vorhanden. Hinzu kommen 74 km Langlaufloipen sowie drei Rodelbahnen mit insgesamt 12 km Länge. Die Saisoneröffnung und der Saisonausklang werden regelmäßig mit großen Popkonzerten gefeiert. Drei große Popkonzerte bilden neben weiteren Events Fixpunkte jeder Wintersaison. So stehen sowohl zum Opening als auch zu Ostern und dem Saison-Finale internationale Stars der Musikbranche in Ischgl im Rahmen der Top of the Mountain Concerts auf der Bühne.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Inn
Schweiz

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com