This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

CH | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Gariazzo

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Mont Gelé ist ein 3518 m ü. M. hoher Berg in den Walliser Alpen an der Südgrenze der Walliser Gemeinde Bagnes zur italienischen Gemeinde Ollomont in der Provinz Aosta.

Der Mont Gelé liegt im Hauptkamm der Walliser Alpen zwischen dem Mont Avril im Nordwesten, von dem er durch den Passübergang Fenêtre de Durand getrennt ist, und den östlich gelegenen Bec du Chardoney und Bec d’Epicoune , getrennt durch den Passübergang Col de Crête Sèche . Über beide Pässe führen altbekannte, in den schneefreien Bereichen markierte Übergänge vom Wallis in das Aostatal.
Der südöstliche Vorgipfel des Mont Gelé trägt den Namen Mont de la Balme und erreicht eine Höhe von 3347 m.
An der Südseite des Berges liegt der mäßig geneigte Glacier du Mont Gelé, an seiner Nordostseite der kleinere Glacier de Crête Sèche, unterhalb der Nordwestabstürze der Glacier de Fenêtre.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Entremont, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com