Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Gedecktes Brüggli

POI

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Parpan05

Das Gedeckte Brüggli verband in Zürich zwischen 1689 und 1950 den unteren Mühlesteg und die Papierwerd mit dem Bahnhofquai am linken Limmatufer. Die Brücke bildete für die stark befahrene Bahnhofbrücke eine willkommene Entlastung und wurde von vielen Fussgängern als gefahrloser Übergang benutzt.
Die Brücke wurde am 15. Mai 1329 erstmals als Werdsteg erwähnt, 1379 als Niederer Steg. Die eigentliche hölzerne Brücke, später vom Volksmund «Gedecktes Brüggli» genannt, wurde gemäss Salomon Vögelin im Jahr 1689 von Baumeister Vögtlin erbaut, als man auch das benachbarte Schützenhaus in die dritte Stadtbefestigung einbezog. 1950 wurde die Brücke im Zuge der Verbreiterung des Bahnhofquais abgebrochen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zürich, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com