Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Mutthornhütte

POI

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Ambroix

Sie liegt unterhalb des Mutthorns zwischen dem Tschingelfirn und dem Kanderfirn auf einer Höhe von 2901 m ü. M. Diese Höhe wurde von der Landestopografie zwischen 1910 und 1950 mehrmals bestimmt und 1951 „definitiv auf 2901 Meter festgelegt“.
Die erste Hütte wurde 1896 von der SAC-Sektion Weissenstein, Kanton Solothurn erbaut und 1908 vergrössert, 1913 und 1925 umgebaut. Zu diesem Zeitpunkt verfügte die Hütte über 50 Plätze und keinen Winterraum. 1950 bis 1952 wurde leicht verschoben das jetzige Gebäude erstellt und das alte Gebäude nach dessen Fertigstellung abgerissen. Auf Initiative von Ulrich Imboden unternahm Hermann Geiger mit seiner Piper ab dem Jahre 1951 für das Unternehmen Ulrich Imboden diesbezügliche Transportflüge zur Mutthornhütte. Die Ware wurde entsprechend verpackt und zielgenau abgeworfen. Neben der Mutthornhütte auf dem Kanderfirn auf einer Höhe von 2900 m ü. M. wurden dann im Jahre 1952 auch die ersten gelungenen Gletscherlandungen durch Hermann Geiger durchgeführt. Der Neubau der Mutthornhütte wurde 1980 auf den heutigen Komfort ausgebaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Interlaken-Oberhasli, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com