Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Pont de Gueuroz

Brücke

CH |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Felix Sutter

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Pont de Gueuroz ist eine Bogenbrücke aus Stahlbeton und Teil der Kantonsstrasse von Martigny nach Salvan im Schweizer Kanton Wallis. Sie überquert beim Weiler Gueuroz die Gorge du Trient in einer Höhe von 187 m. Bis zur Fertigstellung der Europabrücke an der Brennerautobahn im Jahre 1963 war sie 29 Jahre lang die höchste Strassenbrücke Europas, bis zur Fertigstellung der Taminabrücke im Jahre 2017 war sie die höchste Strassenbrücke der Schweiz.
Das Bauwerk mit einer Gesamtlänge von 168 m wurde von 1932 bis 1934 errichtet. Der Walliser Bauingenieur Alexandre Sarrasin war Tragwerksplaner der Brücke, Richard Coray erstellte das Lehrgerüst. Beim Wettbewerb um den Brückenneubau setzte sich Sarrasin unter anderen gegen Robert Maillart durch, der als renommiertester Schweizer Stahlbetoningenieur seiner Zeit gilt. Der nach dem Prinzip des versteiften Stabbogens konstruierte Pont de Gueuroz ist Sarrasins Hauptwerk als Brückenbauer. Die Brücke ist ausserordentlich feingliedrig gebaut und weist eine Spannweite von 98,6 m auf. Der Betonpionier Sarrasin war um einen sparsamen Umgang mit dem Material bemüht. Als eines der ersten Bauwerke weltweit wurde beim Einbringen des Betons das Vibrationsverfahren angewendet. Da die Fahrbahn eine Steigung von 5 % aufweist, liegt der höchste Punkt der Brücke mehr als 190 m über dem Flüsschen Trient.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Saint-Maurice, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com