Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung

Universität

CH |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: I4LD 1

Copyright: CC 3.0

Das Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung (französisch Institut de hautes études internationales et du développement, IHEID) ist ein Institut der Universität Genf; das IHEID ist die Nachfolgeinstitution der heutigen Stiftungen des Institut universitaire de hautes études internationales (IUHEI) und des Institut universitaire d’études du développement (IUED) in Genf. Das Institut verteilt sich auf mehrere Gebäude in Genf. Neuer Hauptcampus ist seit Herbst 2013 das Maison de la Paix ("Haus des Friedens"), das auf einem Grundstück im Genfer Quartier der internationalen Organisationen erbaut wurde. Die Landesregierung stellte Bundesmittel für den Bau zur Verfügung. Das "Haus des Friedens" beherbergt, neben einem Grossteil des IHEID, auch die drei Genfer Zentren, die dem Eidgenössischen Departement des Innern und dem Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport unterstellt sind: das Zentrum für Sicherheitspolitik, das Zentrum für demokratische Kontrolle der Streitkräfte und das Internationale Zentrum für Humanitäre Minenräumung.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Genf
Schweiz

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com