Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Alpnachersee

Wasser

CH |

Öffentlich | FranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Tschubby

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Alpnachersee ist kein eigenständiger See, sondern ein Seitenarm des Vierwaldstättersees. Er liegt in den beiden Kantonen Nid- und Obwalden und ist etwa 4,8 km lang und 1,4 km breit. Die Südflanke des Pilatusmassivs grenzt an das Nordufer. Insbesondere schiebt sich der Lopper wie ein Riegel zwischen Alpnachersee und die Horwerbucht des Vierwaldstättersees. Das Südostufer steigt zumeist steil an zum Mueterschwanderberg bzw. zum Rotzberg mit der Burgruine Rotzberg.
Bei der Acheregg in Stansstad mündet der Alpnachersee in den Vierwaldstättersee. An seinem südlichsten Zipfel liegt Alpnachstad, ein Ortsteil von Alpnach. Am Nordostufer liegt Rotzloch, eine Ortschaft der Gemeinde Ennetmoos.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Obwalden, Schweiz

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com