Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Brunnital

Tal

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Manfred_Heyde

Copyright: CC 3.0

Das Brunnital ist ein etwa sechs Kilometer langes südliches Seitental des Schächentals im Schweizer Kanton Uri. Den hintersten Talabschluss bilden die steilen Nordwände des Gross Ruchen und der Gross Windgällen . Im Tal fliesst der Hinter Schächen, auch Brunnibach genannt, in Unterschächen mit dem Vorder Schächen zum Schächen zusammen. Im hinteren Tal liegt auf rund 1400 m ü. M. die Alp Brunni . Im mittleren Tal in 1090 m ü. M. führt eine Seilbahn auf die orografisch linke Talseite zur Sittlisalp in 1617 m ü. M.. Auf der rechten Talseite, ebenfalls hoch über dem Brunnibach, befindet sich die Alp Trogen .
Im Sommer ist das Tal ein beliebtes Wander- und Klettergebiet, im Winter ist es Ausgangspunkt für Skitouren auf den Gross Ruchen und ins Griesstal. Im Winter wird auch der etwa 200 Meter hohe Eisfall mit Namen Hydrophobia erklettert. Am 22. Januar 2000 wurde diese Route von Tobias Dollinger und Bernd Rathmayr erstmals im Eisklettern durchstiegen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Uri
Schweiz

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com