Lichtenhain/Bergbahn

Dorf

DE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Störfix

Copyright: CC 3.0

Lichtenhain/Bergbahn ist ein Ortsteil der Stadt Oberweißbach/Thüringer Wald im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen und liegt im Naturpark Thüringer Wald.
Der Ort wurde erstmals 1455 urkundlich erwähnt und liegt an der alten Handelsstraße von Erfurt nach Nürnberg. Einst gehörte der Ort zur Oberherrschaft der Grafschaft Schwarzburg, später zum Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Ort verwüstet. Der Haupterwerb der Einwohner lag ursprünglich in der Forstwirtschaft, der Köhlerei und Pechsiederei. Später kam auch der Olitätenhandel als wichtiger Wirtschaftszweig hinzu. 1812 wurden 375 Einwohner gezählt, 1902 waren es 524. 1923 wurde der Betrieb auf der Oberweißbacher Bergbahn eröffnet, mit der Lichtenhain an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde. Wichtige Wirtschaftszweige der Neuzeit waren die Glasindustrie und die Thermometerherstellung, nach dem Zweiten Weltkrieg auch zunehmend der Fremdenverkehr.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Saalfeld-Rudolstadt
Deutschland

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com