This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Mahlum

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Børsen ist die ehemalige Börse in der Innenstadt von Kopenhagen. Bis 1974 wurden hier die Geschäfte der Kopenhagener Fondbörse getätigt. Heute wird sie als Bürogebäude genutzt.

Im Auftrag von König Christian IV. wurde das Gebäude zwischen 1619 und 1640 im Stil der Niederländischen Renaissance errichtet. Als Architekten waren Laurens und Hans van Steenwinckel der Jüngere tätig. Das Gebäude ist an seinen Giebeln und Erkern reichlich verziert und erstreckt sich über eine Länge von 127 Metern. Der 56 Meter hohe Dachreiter von Ludwig Heidritter stellt vier ineinander verschlungene Drachenschwänze dar und gilt als ein Wahrzeichen Kopenhagens.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Capital Region, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com