This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: JMiall

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Møllehøj ist mit 170,86 m.o.h. Metern die höchste natürliche Erhebung Dänemarks. Sie liegt in der Kommune Skanderborg in Ost-Jütland und ist 51 cm höher als der 200 Meter östlich gelegene Ejer Bavnehøj.
Von 1838 bis 1917 stand eine Windmühle auf dem Møllehøj, die höchste Stelle wird heute von deren Mühlstein markiert. Heute befindet sich hier ein Bauernhof. Die Erhebung wurde erst 2005 allgemein bekannt, als neue, noch präzisere Messmethoden die genaue Höhe feststellten. Zudem wurde der Umstand berücksichtigt, dass die von Menschen auf dem Gipfel und Bergflanken des Yding Skovhøj geschaffenen Aufschüttungen – die als Hügelgräber aus der Bronzezeit identifiziert wurden – nicht berücksichtigt werden können.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Central Jutland, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com