Insel Wikipedia

Venø

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Heelgrasper

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Venø ist eine Insel im dänischen Limfjord nördlich von Struer. Sie ist ca. 7,5 km lang, bis zu 1,5 km breit und hat eine Fläche von etwa 6,46 km².
Die Insel bildet eine eigene Kirchspielsgemeinde Venø Sogn, die bis 1970 zur Harde Skodborg Herred im damaligen Ringkøbing Amt gehörte, danach zur Struer Kommune im erweiterten Ringkjøbing Amt, die im Zuge der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der „neuen“ Struer Kommune in der Region Midtjylland aufging. Die Insel hat 192 Einwohner , einen kleinen Yachthafen und eine Fährverbindung zum Festland. Mit 266 m Länge ist diese Fährverbindung die kürzeste Autofährenstrecke Dänemarks. Einziger Ort auf der Insel ist Venø By.

Auf Venø liegt eine "Efterskole" und ein Campingplatz, es gibt einen Laden mit Imbiss im Hafen und eine gehobene Gaststätte . Auf der Insel wird Landwirtschaft betrieben. Bekannt ist der Anbau einer eigenen Kartoffelsorte und die Schafzucht.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Central Jutland, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com