This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Jmv

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Runenstein von Kingittorsuaq ist unter der Nr. GR 1 im Rundata-Katalog für Grönland aufgeführt. Es ist ein Runenstein, der 1824 durch den Jäger Pelimut auf Kingittorsuaq, einer Insel des Upernavik-Archipels im Nordwesten Grönlands, gefunden wurde.

Der etwa 10 cm lange Runenstein aus Glimmerschiefer lag in einer Gruppe von drei Steinhaufen, die auf dem Gipfel eines Berges ein gleichseitiges Dreieck bildeten. Der ins Mittelalter datierte Stein wird im Nationalmuseum in Kopenhagen ausgestellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Capital Region, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com