Brücke Wikipedia

Knippelsbro

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: Ramblersen

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Knippelsbro [ˈknebəlsbʀoːʔ] ist eine vierspurige Straßenbrücke in Kopenhagen, die über den Inderhavnen führt und den Stadtteil Christianshavn mit der Stadtmitte Kopenhagens verbindet. Sie ist eine 115 Meter lange und rund 27 Meter breite Klappbrücke, die bei Bedarf vom Brückenturm aus für den Schiffsverkehr geöffnet werden kann, was jedoch selten geschieht, da sich die Hafenaktivitäten in andere Gegenden verlagert haben.
Die Brücke ist das Motiv auf den neuen 200-Kronen-Banknoten, die seit Oktober 2010 im Umlauf sind. Die von der Künstlerin Karin Birgitte Lund gezeichnete Banknote ist Teil einer 2009 bis 2011 veröffentlichten Serie, die unter anderem dänische Brücken als Thema hat.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Capital Region, Dänemark

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com