Wikipedia

Christiansø

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | FranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: joergcbs

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Christiansø bildet mit Frederiksø, Græsholm und kleineren Felsen eine Schären-Inselgruppe in der Ostsee 18 Kilometer nordöstlich von Bornholm, die den Namen Ertholmene trägt und der östlichste Punkt Dänemarks ist.
Christiansø ist der Name der Hauptinsel. Christiansø und Frederiksø hießen vor der Errichtung der Festung von 1684 Kirkholm und Boholm. Vor der dänischen Rechtschreibreform 1948 schrieb sich die Inselgruppe Ærtholme. Es wird vermutet, dass der Name von ært abgeleitet wurde und auch weil die Inseln – aus der Sicht der Bornholmer – so klein sind. Deutsche Besucher nennen sie daher auch Erbseninseln.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com