This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Nico-dk

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Randers () ist eine Hafenstadt in Ost-Jütland, Dänemark, etwa 40 km nördlich Aarhus und etwa 43 km östlich von Viborg. Sie wird vom Fluss Gudenå durchflossen, der in den Randerfjord mündet. Durch die Lage am besagten, nach der Stadt benannten, langgestreckten Fjord ist Randers jedoch 25 km von der Küste des Kattegats entfernt. Die Randers Kommune hatte eine Fläche von 154 km². Im Rahmen einer neuen Strukturreform schlossen sich am 1. Januar 2007 die Gemeinden Langå, Mariager, Nørhald, Purhus und Sønderhald im ganzen oder teilweise mit Randers zusammen und bilden seither die neue Randers Kommune . Diese gehört zur Region Midtjylland .

Randers wurde im 11. Jahrhundert gegründet, Spuren einer Bevölkerung reichen aber bis in die Zeit der Wikinger zurück.
Knut IV. , auch bekannt als Knut der Heilige und Schutzpatron Dänemarks, ließ Münzen in der Stadt prägen. Bauern machten in Randers einen Aufstand gegen Knut und seine Pläne England anzugreifen. Bei diesem Aufstand wurde der König getötet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com