Catedral de la Almudena

Datenquelle: Xauxa

Copyright: CC 3.0

Erste Pläne zur Errichtung einer neuen Kirche, welche man der der Hl. Maria von der Almudena (von arab. al-mudayna ‚Zitadelle‘; ein Titel der Gottesmutter Maria als Stadtpatronin von Madrid) widmen wollte, entstanden bereits im 16. Jahrhundert. Doch der Bau der Kathedrale begann nicht vor dem 18. Jahrhundert und wurde erst im Jahr 1993 beendet. In diesem Jahr wurde die Kathedrale von Papst Johannes Paul II. geweiht und zugleich zur Bischofskirche des Erzbistums Madrid erhoben (von der Bistumsgründung 1885 an hatte zunächst die Colegiata de San Isidro als provisorische Kathedrale gedient).

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Madrid
Madrid
Spanien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com