Noguera Ribagorzana

Fluss

ES |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Claudefà

Copyright: CC 3.0

Der Noguera Ribagorzana (Spanisch) oder Noguera Ribagorçana (Katalanisch) ist ein 133 Kilometer langer Nebenfluss des Segre, dessen Ober- und Mittellauf im Großen und Ganzen die Grenze zwischen Aragonien und Katalonien in Spanien bildet. Er entspringt in den Llacs de Mulleres im Massiv des Pico de Aneto (Pyrenäen) auf zirka 2450 m Höhe. Sein Oberlauf in den Pyrenäen bis zum Stausee des Pantà d’Escales wird von einer der Hauptverbindungen zwischen Spanien und Frankreich, der N 230 begleitet. Im Mittellauf, wo er im Pantà de Santa Anna und Pantà de Canelles gestaut wird, verengt sich das Tal, und die Straße verlässt es. Südlich von Montañana teilt er durch den Engpass von Mont Rebei die Serra del Montsec in den Montsec de l’Estall im Westen und den Montsec d’Ares im Osten. Bei Corbins mündet der Noguera in den Segre, einige Kilometer oberhalb von Lleida.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lérida
Spanien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com