Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Sant Pere Cercada

Gesponserte Links

Kloster

ES |

Öffentlich | KatalanischSpanisch

Datenquelle: GFreihalter

Copyright: CC 3.0

Sant Pere Cercada ist ein ehemaliges Augustiner-Chorherren-Stift und heute ein Ortsteil der Gemeinde Santa Coloma de Farners in der spanischen Provinz Girona der Autonomen Region Katalonien. Im Jahr 2006 lebten dort sechs Einwohner. Die im Stil der Spätromanik errichtete Kirche und die wenigen noch erhaltenen Klostergebäude wurden zum Baudenkmal erklärt.
Die erste Erwähnung der dem Apostel Petrus geweihten Kirche stammt aus dem Jahr 1063. 1136 wurde an dem Ort ein Augustinerkloster gegründet. Die heutige Kirche entstand gegen Ende des 12. und zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Sie wurde 1245 durch den Bischof von Girona, Guillermo de Montgrí, geweiht. Nach einer Zeit des Niedergangs wurde das Kloster im Jahr 1480 Kommende. 1592 wurde es dem Augustinerkloster von La Seu d’Urgell unterstellt, die Kirche diente als Pfarrkirche.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Gerona
Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com