Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Kloster Xunqueira de Espadañedo

Gesponserte Links

Kloster

ES |

Öffentlich

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: CC 3.0

Das Kloster Xunqueira de Espadañedo ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Provinz Ourense in Galicien in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Xunqueira de Espadañedo rund 5 km nördlich von Maceda in der Comarca Allariz, rund 28 km östlich von Ourense und darf nicht mit dem nahe gelegenen Augustinerkloster Xunqueira de Ambía verwechselt werden.
Das Kloster wurde 1150 als Augustinerkonvent gegründet und ging 1170 an den Zisterzienserorden über. Daher erklärt sich wohl auch die für ein Zisterzienserkloster ungewöhnliche Lage am Hang. Mutterkloster wurde das nahegelegene Kloster Montederramo aus der Filiation der Primarabtei Clairvaux. Die Bedeutung des Klosters blieb immer hinter der von Montederramo zurück. 1546 schloss sich das Kloster der kastilischen Zisterzienserkongregation an. Die Klosteraufhebung der Regierung Mendizábal brachte 1835 das Ende des Klosters, das an die Gemeinde fiel. 1981 wurde die Kirche zum Denkmal erklärt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Orense
Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com