Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Cartuja Santa María Porta Coeli

Gebäude

ES |

Öffentlich | EnglischKatalanischSpanisch

Datenquelle: AdelosRM

Die Cartuja Santa María Porta Coeli ist ein Kloster des kontemplativen Kartäuserordens in der Comarca Campo de Turia in der Comunidad Valenciana in Spanien. Die Anlage ist als Bien de Interés Cultural unter der Nummer RI-51-0012131 gelistet.
Die 1272 als dritte in der Krone von Aragonien vom Bischof von Valencia, dem Dominikaner Andrés de Albalat gestiftete und ab 1274 errichtete Kartause entwickelte sich aus bescheidenen Anfängen. Die ersten Mönche kamen aus der Cartoixa de Santa Maria d’Escaladei in Tarragona. Ein Prior der Kartause war Bonifacio Ferrer , der Bruder von Vinzenz Ferrer. Ab 1385 wurde die gotische Anlage errichtet; die neue Kirche wurde im Jahr 1400 geweiht. Zwei Kreuzgänge im Renaissancestil wurden angefügt.

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Valencia, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com