This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

ES | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Zaqarbal

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Torre Cepsa ist der Name eines Wolkenkratzers in der spanischen Hauptstadt Madrid. Das 249,5 Meter und 45 Stockwerke hohe Bürogebäude wurde ursprünglich vom Mineralölunternehmen Repsol YPF als Teil des aus vier Hochhäusern bestehenden Komplexes Cuatro Torres Business Area errichtet. Während der Bauarbeiten entschloss sich Repsol seine Firmenzentrale an einem anderen Ort zu bauen und verkaufte das Gebäude im August 2007 für rund 815 Mio. € an die spanische Sparkasse Caja Madrid. Der Wolkenkratzer, der Ende 2008 fertiggestellt wurde, ist der höchste Spaniens und gehört zu den zehn höchsten Gebäuden in Europa.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Madrid, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com