Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Estadio Antonio Borrachero

POI

ES |

Öffentlich | EnglischItalienischSpanisch

Datenquelle: Latemplanza

Das Estadio Antonio Borrachero war ein Mehrzweckstadion in der spanischen Stadt Madrid. Ursprünglich als offene Radrennbahn errichtet, diente es später vor allem als Fußballstadion und war von 1923 bis 1924 die Heimstätte von Real Madrid sowie von 1946 bis zu seinem Abriss im Jahr 1972 die von AD Plus Ultra.
Die Radrennbahn Velódromo de Ciudad Lineal war Teil des ambitionierten Bandstadt-Bauprojekts des bekannten Madrider Stadtplaners Arturo Soria y Mata und wurde im Stadtteil Ciudad Lineal, heute Teil des gleichnamigen Bezirks, am damaligen Ostrand der spanischen Hauptstadt errichtet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Madrid, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com