Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Castillo de Gibralfaro

Leuchtturm

ES |

Öffentlich | FranzösischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Jwh

Copyright: Creative Commons 3.0

Das Castillo de Gibralfaro ist die Ruine einer Burganlage auf dem Burgberg innerhalb des Stadtgebietes der andalusischen Stadt Málaga. Zusammen mit der Alcazaba zählt sie zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten der spanischen Provinzhauptstadt an der Costa del Sol.
Bereits in der Antike war der ca. 135 m hohe Hügel befestigt; die noch erhaltenen Reste wurden vom in Córdoba residierenden Emir Abd ar-Rahman III. in eine Festung verwandelt, die in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts von Yusuf I. von Granada erneuert und zu einer Palastfestung ausgebaut wurde. Im Jahr 1487 eroberten die Truppen der Katholischen Könige Isabella I. von Kastilien und Ferdinand II. von Aragón nach mehr als dreimonatiger Belagerung die Burg.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Málaga, Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com