Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Dolmen de la Pastora

Steinmännchen

ES |

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Wiki-Bot

Copyright: CC 2.0

Der 1860 entdeckte Dolmen de la Pastora liegt in „Valencina de la Concepción“, bei Sevilla in Spanien. Die 1868 und in den 1960er Jahren ausgegrabene Anlage entstand etwa 2000 v. Chr. Der Zugang ist wie beim Dolmen de Matarrubilla mit einem modernen Torbau versehen. Die Anlage ist eingehaust.
Die andalusische Ganganlage besteht aus einem über 40 m langen, am vorderen Ende nicht erhaltenen Gang und einer runden Kammer von 2,5 m Durchmesser. Die Kammerdecke ist als Kraggewölbe ausgebildet. Der 0,6 m breite und zwischen 1,5 und 1,9 m hohe Gang ist durch vorstehende Platten in drei Abschnitte unterteilt. Er besteht aus Schieferplatten und wird von Kalksteinplatten bedeckt. Die Ausrichtung nach Westen unterscheidet ihn von den Zugängen der übrigen Megalithanlagen Spaniens.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sevilla
Spanien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com