Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Aavasaksa

Berg

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: WikiCraft

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Aavasaksa ist ein 242 m hoher Berg im Norden Finnlands. Er liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Ylitornio in der Provinz Lappland, wenige Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises und wird vom Fluss Tengeliönjoki umflossen, der am Westhang des Berges in den Tornionjoki mündet, welcher die Staatsgrenze zwischen Finnland und Schweden bildet.

Vom Gipfel des Aavasaksa ist ein weiter Blick in das flache Umland möglich, auch ist hier der südlichste Punkt Finnlands, von dem im Sommer die Mitternachtssonne beobachtet werden kann. Im 18. Jahrhundert war er das Ziel einer wissenschaftlichen Expedition des Franzosen Maupertuis, im 19. Jahrhundert wurde er als einer der Vermessungspunkte des Struve-Bogens festgelegt. Als einer von 34 ausgewählten Punkten dieses Vermessungsnetzes wurde der Aavasaksa 2005 in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Zudem ist er seit 1994 eine der 27 offiziellen Nationallandschaften Finnlands.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com