Wikipedia

Kumlinge

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Kreegah

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Kumlinge ist eine Gemeinde in der autonomen finnischen Provinz Åland. Sie liegt auf einer Gruppe von Inseln im Osten der Provinz zwischen den Gemeinden Sottunga im Südwesten und Brändö im Nordosten. Die Bevölkerung lebt auf den vier Inseln Kumlinge, Enklinge, Seglinge und Björkö.
Kumlinge hat 308 Einwohner und eine Fläche von 99,77 Quadratkilometern. Wie auf ganz Åland ist Schwedisch die offizielle Sprache. Die Kirche von Kumlinge stammt aus den Anfängen des 16. Jahrhunderts.

Die Bevölkerung von Kumlinge ist vornehmlich mittelständisch geprägt, viele Einwohner sind im Transport- und Fährgeschäft tätig. Dagegen haben die traditionellen Gewerbe Landwirtschaft und Fischerei auf den Inseln der Gemeinde heute nur noch eine geringe Bedeutung. Fischerei wird heute weitgehend nur noch in kleinem Stil als Freizeitbeschäftigung im Rahmen des Fremdenverkehrs betrieben, welcher seinerseits heute zu den wichtigsten Einnahmequellen gehört.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com