Gemeinde Wikipedia

Vårdö

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Taxelson

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Vårdö ist eine Gemeinde in der autonomen finnischen Provinz Åland. Sie liegt auf einer Insel östlich von Ålands Hauptinsel Fasta Åland vor der Gemeinde Sund.
Vårdö hat 439 Einwohner und eine Fläche von 101,91 Quadratkilometern. Wie auf ganz Åland ist Schwedisch die offizielle Sprache.

Die Insel Vårdö wurde vermutlich seit dem 12. Jahrhundert besiedelt. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1347, als König Magnus II. während einer Reise zwischen den Teilen des Reiches ein Schreiben mit in insula dicta Waerdhö zeichnete. Die Kirche von Vårdö wurde zwischen 1520 und 1560 errichtet.
Der Name Vårdö bedeutet übersetzt „Wächterinsel“ und drückt die historische Bedeutung der Insel auf den Transportwegen zwischen Stockholm und Turku aus. Der alte Postweg zwischen den Städten, in Benutzung über Jahrhunderte von 1638 bis 1910, führte über die Insel.
Die Aufrechterhaltung des Posttransportes, wenn auch oft lebensgefährlich, gehörte in dieser Zeit zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren der Insel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com