Gemeinde Wikipedia

Lumparland

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FI | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Dr._Blofeld

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Lumparland ist eine Gemeinde in der autonomen finnischen Provinz Åland. Sie liegt im Südosten von Ålands Hauptinsel Fasta Åland, etwa 30 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Mariehamn.
Lumparland ist mit 385 Einwohnern die kleinste Gemeinde der Hauptinsel und nimmt eine Fläche von 36,29 Quadratkilometern ein. Wie auf ganz Åland ist Schwedisch die offizielle Sprache.

Die traditionellen Wirtschaftszweige der Landwirtschaft und der Fischerei sind heute weitgehend durch unmittelbar oder mittelbar mit dem Fremdenverkehr zusammenhängende Berufe verdrängt worden. Im Jahr 2003 waren rund 28 Prozent der berufstätigen Einwohner Lumparlands im Dienstleistungssektor und rund 26 Prozent in Transport und Fernmeldewesen beschäftigt. Zu den großen Wirtschaftsfaktoren gehört der Hafen Långnäs, an dem viele Schiffe des Fährverkehrs zwischen Finnland und Schweden anhalten, um den steuerfreien Einkauf zu ermöglichen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com