Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Saltvik

Gemeinde

FI |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: V%C3%A4stg%C3%B6ten

Copyright: Creative Commons 3.0

Sie liegt im Nordosten von Ålands Hauptinsel Fasta Åland, angrenzend an die Gemeinden Finström im Westen und Sund im Süden.
Saltvik hat 1839 Einwohner und nimmt eine Fläche von 159,08 Quadratkilometern ein. Wie auf ganz Åland ist Schwedisch die offizielle Sprache.
Der höchste Punkt Ålands, der 129 Meter hohe Berg Orrdalsklint, befindet sich in der Gemeinde Saltvik. Zu der Gemeinde gehören die Orte Antböle, Bertby, Boksö, Borgboda, Daglösa, Främmanby, Germundö, Haga, Haraldsby, Hjortö, Hullby, Kuggböle, Kvarnbo, Laby, Lagmansby, Lavsböle, Lavö, Liby, Långbergsöda, Näs, Ovanåker, Rangsby, Ryssböle, Ryssö, Saggö, Sonnröda, Strömma, Syllöda, Sålis, Tengsöda, Toböle, Vassböle, Åsgårda und Ödkarby.

Die erste urkundliche Erwähnung Saltviks datiert auf das Jahr 1322. Der Name deutet darauf hin, dass der Ort schon damals ein bedeutender Handelsplatz besonders für den Salzhandel war. Die Kirche von Saltvik wurde Ende des 14. Jahrhunderts erbaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com